TAMABI "MATHE AKTIV" RECHENSPIEL

Mathe Spiel | Rechenspiel | Lernspiel Grundschule | Rechnen bis 100

TAMABI Mathe aktiv offen Bild


DIPL.-PÄD. TAMARA BIEDERMANN

  • Lernspiel zum spielerischen Rechnen und mit Spaß Addition und Subtraktion im Zahlenraum 100 üben 
  • Motivation und Begeisterung beim Rechnen erleben und ganz nebenbei logisches Denken und Kopfrechnen durch knifflige Matheaufgaben in Textform trainieren
  • Die eigenen Rechenfertigkeiten spielerisch mithilfe der 200 Plus- und Minusaufgaben mit Lösungen stärken, aber auch eigene Rechnungen "erwürfeln" und lösbare Aufgaben kreieren 
  • Die Orientierung im Hunderterfeld wird durch lustiges Zahlen ziehen, richtiges Auflegen auf der Hundertertafel und dem Benennen der Nachbarzahlen geübt und gefestigt 
  • Sich mit Spaß mathematischen Herausforderungen stellen und Matheaufgaben ab der 2. Klasse erfolgreich bewältigen mit dem Rechenspiel für die Grundschule
TAMABI MATHE AKTIV IST HIER ERHÄLTLICH >>

Ein Mathematik Spiel für mehr Motivation und Begeisterung beim Rechnen.  

Und so wird gespielt:  

Tambi „Mathe aktiv“ ist vollgepackt mit lustigen und abwechslungsreichen Aufträgen und Aufgaben rund um das Rechnen im Zahlenraum 100.

Im Spielablauf – je nach erreichtem Symbol – sind Rechnungen mal von Rechnungskarten auszurechnen, mal selbst zu „erwürfeln“ oder Zahlenkärtchen auf dem Hunderterfeld aufzulegen. Wer kennt die richtigen Nachbarzahlen? So richtig knifflig wird‘s dann, wenn es darum geht, Plus-, Minus- und Malaufgaben als Textaufgabe zu lösen oder auf Zeit in 2er-, 3er-, 4er Schritten etc. vorwärts oder rückwärts zu rechnen. Das abwechslungsreiche Rechenspiel fördert das Zahlenverständnis und die Orientierung im Zahlenraum 100, außerdem wird das Kopfrechnen trainiert.  

Das lustige Lernspiel sorgt für abwechslungsreichen Spielspaß bei Jung und Alt.  

Alter: 7-10 Jahre Anzahl der Spieler: 2-4 Spieldauer: 15- 20 Minuten  

INHALT:

1 Spielanleitung 1 Spielbrett 1 Spielwürfel 1 Sanduhr 4 Würfel (0–9) 1 Würfel (+/-) 4 Spielfiguren Zahlenkärtchen 1–100 im Beutel 1 Hunderterfeld 50 Spielkarten mit 200 Plus- und Minusaufgaben 30 Spielkarten mit Rechnungen in Textform zu „plus“, „minus“ und „mal“  


Förderschwerpunkte des Rechenspiels

TAMABI Mathe aktiv Mathe Spiel
  • Addition und Subtraktion 1–100
  • Kopfrechnen
  • Plus-, Minus- und Malaufgaben in Textform
  • Logisches Denken  

Einblicke in das Mathe Spiel

TAMABI Mathe aktiv Rechenspiel

Mit den 4 Würfeln von 0-9 und dem +/- Würfel können die Spieler eigene Rechnungen "erwürfeln".  

Dabei kann selbst gewählt werden, ob mit 2, 3 oder alle 4 Würfel gewürfelt wird.  

Dadurch können Rechnungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen geübt werden.  

Mögliche Beispiele...  

...mit 2 Würfel: 8-3 ...mit 3 Würfel: 23+9 ...mit 4 Würfel: 41+12  

TAMABI Mathe aktiv Mathe Spiel

Im Spiel sind 50 Rechnungskarten mit insgesamt 200 Plus- und Minusaufgaben in 2 Schwierigkeitsstufen zum Rechnen enthalten.  

44+15 oder 19+4 23-11 oder 16-4  

Die Spieler dürfen selbst wählen, welche Rechnung sie ausrechnen möchten. Auf der Kartenrückseite befinden sich die Lösungen.  

Weiters befinden sich 30 Spielkarten mit Rechnungen in Textform zu „plus“, „minus“ und „mal“ , sowie "das Doppelte" und "die Hälfte" im Spiel.  

Einige Beispiele:  

  • 5 mehr als die Hälfte von 50
  • Schnapp dir 3 Würfel (0-9) und würfle einmal! Bilde die größtmögliche zweistellige Zahl und ziehe den Rest ab.
  • 2 mehr als das 3fache von 8
  • und viele mehr...  
TAMABI Mathe aktiv Rechenspiel

Auf dem Hunderterfeld werden Zahlen richtig aufgelegt.  

  • Wohin gehört die Zahl 53?
  • Nenne die Nachbarzahlen von 53! 
  • Weißt du auch welche Zahl darüber und darunter liegt?  


Hier kann spielerisch die Orientierung im Zahlenraum 100 geübt und gefestigt werden.


TAMABI MATHE AKTIV IST HIER ERHÄLTLICH >>

ALLE TAMABI LERNSPIELE ANSEHEN

TAMABI Lernspiele Serie

7 IDEEN FÜR MEHR LERNSPASS

HOL DIR KOSTENLOS 7 IDEEN FÜR MEHR SPASS BEIM LESEN, SCHREIBEN UND RECHNEN

7 Ideen für mehr Lernspaß Bild
DAS WILL ICH HABEN!

 IMPRESSUM | DATENSCHUTZ  

© 2019 Dipl.-Päd. Tamara Biedermann